mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Vorfinanzierung

Die Bereitstellung von kurzfristigen bis mittelfristigen Krediten, die zur Finanzierung der Herstellungskosten bei Bauvorhaben oder Kaufpreisen bei Häusern dienen, nennt man Vorfinanzierung. Die Vorfinanzierung wird später durch langfristige Darlehen ersetzt. Die Vorfinanzierung wird gerne in Anspruch genommen, wenn man auf die Zuteilung der Bausparkasse wartet, oder auf ein sinkendes Zinsniveau.
Bei der Bausparkasse kann eine Vorfinanzierung vorgenommen werden, wenn das vertraglich festgelegte Mindestguthaben noch nicht erreicht ist. Allerdings ist bei der Vorfinanzierung mit höheren Zinsen als beim Bauspardarlehen zu rechnen.