mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Verwaltungswissenschaft

Verwaltungswissenschaft ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich aus der Verwaltungslehre gebildet hat. Dieses staatswissenschaftiche Fach betrachtet die politischen Steuerungmöglichkeiten und das staatliche Controlling von Verwaltungsaufgaben.

Die Verwaltungswissenschaft richtet sich an Körperschaften, wie Staaten, Bundesländer, Bezirke, Landkreise und Kommunen im den Regionen.
Aber auch öffentliche Stiftungen oder Gesellschaften des öffentlichen Rechts werden in der Verwaltungswissenschaft betrachtet.

Studium der Verwaltungswissenschaft

Es gibt eigene Universitätslehrgänge und Fachhochschuleinrichtungen für das Studium der Verwaltungswissenschaften - auch mit der Möglichkeit zum Masterstudium.

FH-Lehrgänge mit den Abschlüssen "Diplom-Verwaltungswirt" und "Diplom-Verwaltungsdiplomwirt" sind bereits seit Jahren etabliert.
In Deutschland wurde die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung eingeführt.

In Österreich ist das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung zwar keine reine Bildungseinrichtung, aber dennoch für die Förderung der Verwaltungswissenschaften - insbesondere der Forschung - entstanden.

Teilgebiete der Verwaltungswissenschaft

- Verwaltungsbetriebswirtschaftlehre
- Verwaltungsrecht
- Verwaltungssoziologie
- Verwaltungscontrolling
- Verwaltungsforschung
- Verwaltung in Europa