mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Transformationsländer - Konversionsländer

Transformationsländer ( Konversionsländer ) sind Staaten, die zu einer marktwirtschaftlichen Struktur umgewandelt werden ( zum Beispiel die Länder des ehemaligen Ostblocks sind Transformationsländer )

Transformationsländer und die Transformationsökonomie

Im Zuge der Transformationsökonomie werden Volkswirtschaften, die auf Dikaturen oder kommunistischer Planwirtschaft aufbauen, in moderne marktwirtschaftliche Volkswirtschaften umgewandelt - also transfomiert.

Die Transformationsökonomie unterstützt diese Volkswirtschaften mit Know-How, Beratung und teilweiser finanzieller Unterstützung.

Maßnahmen der Transformationsökonomie in Transformationsländern

- Privatisierung von Staatsbetrieben
- Liberalisierung der Märkte und Preise
- Dezentralisierung der Wirtschaftsräume
- Abbau von Regulierung und Weisungen durch den Staat
- Einführung von Preis-Mechanismen des freien Marktes nach Angebot und Nachfrage