mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Total Quality Management

Total Quality Management oder kurz TQM ist eine Managementstategie, deren moderner Ursprung die Autoindustrie in Japan ist.

Das Ziel des Total Quality Management ist die bestmögliche Qualität im Unternehmen zu erreichen, um so die Marktführerschaft erreichen zu können.
Die Methode des TQM wird unternehmensweit umgesetzt - also nicht nur im Produktionsbereich. Die gesamte Organisation wird unter dem Gesichtspunkt des Total Quality Management Ansatz geführt.

Das Total Quality Management geht aber über den herkömmlichen Ansatz von Qualitätskontroll hinaus. Alle Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten permanent an dem Erhalt und der Verbesserung der Produktqualität.

Ursprung des Total Quality Management

Das Total Quality Management wurde erstmals in den USA während des Zweiten Weltkrieges von William Edwards Deming "erfunden". Doch die allgemeine Marketingstrategie der Nachkriegszeit sah nur den Ansatz der hohen Produktionsständen vor, ohne das Hauptaugenmerk auf Qualität zu richten.

In Japan konnte diese Managementstrategie doch bereits früh Fuß fassen und wurde in einigen Unternehmen umgesetzt um dann ganze Industriezweige ( zum Beispiel die Autoindustrie ) im Tun und Handeln zu leiten.

Der Erfolg der japanischen Firmen sehr hohe Qualität zu einem guten Preis anbieten zu können machte US-amerikanische Unternehmen neugierig, die in den späten 1970iger Jahren auf das Total Quality Management stießen. 

In den darauf folgenden Jahrzehnten begann ein sogenannter Qualitätskrieg, in dem Unternehmen begannen Qualitätsmanagement zu etablieren. Es kam in den 90iger Jahren zu den "Seven New Tools", die sich mit Qualität befassten. 

In Europa hat sich Total Quality Management in Form des  EFQM-Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM) etabliert.

Grundsätze des Total Quality Management

Im Total Quality Management finden sich folgende Grundsätze:
- der Kunde bestimmt die Qualität
- Alle Mitarbeiter in allen Bereiche und allen Ebenen sind für die Qualität zuständig
- Qualität ist ein Prozess, der niemals zu Ende ist
- Qualität muss ständig erarbeitet werden

Nachteile des TQM

Für das Total Quality Management muss die Unternehmenskultur in der Regel geändert werden - dies führt oft zu Konflikten im Unternehmen.
Ebenso müssen alle Mitarbeiter an das TQM glauben und es im täglichen Handeln umsetzen. Leider gibt es Beispiele die zeigen, dass Total Quality Management von den Mitarbeitern nicht angenommen wurde.