mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Tilgungsträgerfinanzierung

Bei der Tilgungsträgerfinanzierung wird vom Kunden ein Kreditbetrag aufgenommen und gleichzeitig ein Sparprodukt (Versicherung) abgeschlossen. Während der Laufzeit werden lediglich die Zinsen der Tilgungsträgerfinanzierung zurückgezahlt. Am Ende der Laufzeit wird auch der Tilgungsträger (Sparprodukt) fällig und damit wird die Kreditsumme abgedeckt. Bei Tilgungsträgerfinanzierungen handelt es sich meist um endfällige Fremdwährungskredite. Das Ziel der Tilgungsträgerfinanzierung liegt darin, eine höhere Rendite beim Veranlagungsprodukt zu erreichen, als für den Kredit an Zinsen gezahlt werden muss. Dem Kunden müssen im Kreditgespräch die Risiken des Fremdwährungskredites näher gebracht werden und das Risiko, dass die Erträge des Veranlagungsproduktes nicht ausreichen könnten um die Finanzierung abzudecken.