mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Studenten Community

Das Web2.0 mit seinem Trend zur Social Community hat auch vor der Zielgruppe der Studenten nicht halt gemacht. 

So gibt es diverse Verzeichnisse und Online-Communities ( das bekannteste ist wohl studiVZ ) um die Vernetzung und Informationsverteilung der Studenten zu erleichtern bzw. in dieser Form erst überhaupt zu ermöglichen. 

Vom Aufbau der diversen Verzeichnisse her gibt es unterschiedliche Ansätze:

Auch von der räumlichen Ausrichtung mehr gibt es Unterschiede. 
Bundesweite Netze wie zum Beispiel studiVZ, aber auch lokale Dienste, die sich nur an der eigenen Universitätsstadt oder gar nur der eigenen Uni orientieren. Beispiel für ein lokales Studenten Projekt ist die Studenten Community Berlin, die Studenten die Möglichkeit bietet Mitteilungen zu veröffentlichen. 

Die Themen, die in den Studenten Netzwerken behandelt werden sind unterschiedlich! Die Themenkomplexe sind zum Beispiel

StudiVZ deckt mit seinen Diensten alle Themen ab. Nurstudenten.de positioniert sich auf dem Fun und Freizeitbereich. Eine genaue Marktforschung und Marktanalyse ist in jedem Fall notwendig um jene Netze zu identifizieren, die sich für das Kampagnengut eignen. 

Im Online Marketing ermöglicht eine solche Community als perfekt abgegrenzte Zielgruppe eine genaue Ansprache im Marketing Mix, dem nun auch das Social Media Marketing angehört.