mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Spezialimmobilien

Eine Mischung aus unterschiedlichen Objekttypen ist die Spezialimmobilie oder auch Sonderimmobilie. Spezialimmobilien umfassen zum Beispiel Arenen, Autohöfe, Autobahnraststätten, Bahnhöfe, Flughafenterminals, Kraftwerksgebäude, Hotels, Kureinrichtungen, Freizeitparks, usw.
Das prägende Element einer Spezial- oder Sonderimmobilie besteht darin, dass sich die Nutzungserfordernisse an einem bestimmten Nutzer orientieren.
Soll die Spezialimmobilie weitervermietet werden, ist dies mit exorbitanten Kosten verbunden. Da jeder Nutzer andere Nutzungserfordernisse hat.