mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Sollzinsen

Jene Zinsen, die für Überziehungen am Konto verrechnet werden, bezeichnet man als Sollzinsen. Bei den Sollzinsen wird der Monat kalendermäßig berechnet. Die Sollzinsen auf einem Girokonto sind meist um ein Vielfaches höher als die Habenzinsen. Weiters erfolgt die Verzinsung am Girokonto kontokorrentmäßig – d.h. vom jeweiligen Kontostand für die entsprechenden Tage.