mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Sequentielle Penetrationsstrategie

Die sequentielle Penetrationsstrategie ist eine bestimmte Preisstrategie bei Innovationen. Hier wird in einem bestimmten Markt der Preis eines Produkts zunächst niedrig angesetzt. Dadurch sollen die preisempfindlichen Verbraucher angesprochen werden. Danach wird der Preis im Zuge von Produktänderungen oder durch die Erweiterung des Sortiments erhöht, um auch die weniger preisempfindlichen Verbraucher anzusprechen.