mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Sekundärmarkt

Wertpapiere können auf dem Sekundärmarkt ihre Besitzer wechseln. Der Markt für den Kauf und Verkauf von Anleihen nach der Emission ist der Sekundärmarkt. Am Sekundärmarkt wird sowohl börslich als auch außerbörslich gehandelt. Möglichst liquide und transparent sollte dieser Markt für die Anleger sein. Es kommt darauf an, dass die Marktteilnehmer Anleihen am Sekundärmarkt schnell und zu einem für sie günstigen Kurswert kaufen und verkaufen können. Wird eine Anleihe auf dem Sekundärmarkt gehandelt, so muss der Käufer dem Vorbesitzer seinen Anteil an den Zinsen ersetzen.