mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Rürup-Rente

Die Rürup-Rente ist eine Altersvorsorge, die seit 2005 vom Staat gefördert wird. Zielgruppe der Rürup-Renten-Versicherung sind Selbstständige, besonders jene Unternehmer die über ein hohes Einkommen und somit eine hohe Steuerbelastung ausweisen. Durch gezielte Steuerbegünstigung soll die Steuerlast gesenkt werden, da das Absetzen herkömmlicher Erlebensversicherungen seit 2005 nicht mehr möglich ist.


Die Rürup-Rente ist in eine Ansparphase und eine Auszahungsphase aufgeteilt. In der Ansparphase sind die Rürup-Renten-Verträge für Pfändungen geschützt, jedoch nicht in der Auszahlungsphase. Die Auszahlungsphase beginnt frühestens mit der Vollendung des 60. Lebensjahres.


Besondere Eigenschaften der Rürup-Rente sind: Steuervorteile durch Möglichkeit durch Sonderabzugsfähigkeit. Nach Tod des Versicherungsnehmers in der Auszahlungsphase verfällt das gesamte Kapital! Eine garantierte, lebenslange ( Achtung - nicht bei allen Anbietern ) monatliche Rente. 


Kostenlose Beratung zur Rürup-Rente gibt es beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem Deutschen Rentenversicherung Bund.