mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Reiseveranstalter

Der Reiseveranstalter wird auch Tour Operator genannt. Ein Reisebüro, das Einzelleistungen verschiedener Leistungsträger (Transportbetriebe, Beherbergungsbetriebe usw.) selbst auswählt und die Kombination als einheitliches Leistungsbünde anbietet, nennt man Reiseveranstalter. Die Planung, die Organisation, den Verkauf und die Durchführung von Pauschalreisen, Fahrten per Sonderzug, Charterflügen, Kreuzfahrten, Tagungen und Kongressen, Sightseeing-Tours und Exkursionen gehören zu den Tätigkeiten der Reiseveranstalter.
Einzelreisende, Gruppen, Vereine, Betriebe, Organisationen und Behörden (Firmenkunden, Geschäftsreiseverkehr) gehören zu den Zielgruppen der Reiseveranstalter. Durch alternative Betriebsformen wie Warenhäuser, Kreditinstitute, Lotto- und Toto-Annahmestellen, Filialen und selbständige Reisemittler erfolgt der Absatz der Reiseveranstalter.