mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Rating

Rating kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie Bewertung bzw. Einstufung der Kreditwürdigkeit eines Schuldners. Die Bonität verschiedener Schuldner wird durch das Rating, das von unabhängigen Institutionen, zum Beispiel Auskunfteien und Finanzzeitschriften, vergleichbar gemacht und damit die Transparenz an den Finanzmärkten erhöhen.
Vor allem in den USA wird das Rating eingesetzt, um das Anlagerisiko bei Geldmarktpapieren und Anleihen zu beurteilen. Auch an den internationalen Finanzmärkten wird das Rating eingesetzt. Auch Beurteilungen von Ländern fanden mit Hilfe von Ratings zunehmende Beachtung (Länderrisiko).
Die Ratings werden von sogenannten Ratingagenturen vergeben. Die Ratings gehen von AAA (triple A) bis D. Das AAA Rating ist für einzelne Staaten sehr wichtig und eine Herabstufung kann ernste Folgen haben.

Bewertungskriterien für Rating