mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Prokura

Eine Prokura ist eine sehr umfangreiche Vollmacht für Mitarbeiter eines Unternehmens.
Bis auf wenige Einschränkungen (z.B. die Veräußerung des Unternehmens oder dessen Liegenschaften) berechtigt sie zum Abschluss fast aller Rechtsgeschäfte.
Der Inhaber der Prokura heißt Prokurist.
Bei der Prokura gibt es die Einzelprokura bzw. die Gesamtprokura. Auch eine gemischte Vertretung (ein Prokurist und ein Gesellschafter müssen den Vertrag unterzeichnen) ist möglich.

Rechtsgeschäfte sind z.B.:

Eine Prokura darf nicht:

Es können folgende Prokura erteilt werden: