mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Preisstopp

Der Preisstopp ist eine Form der staatlichen Preissetzung. Die Preise einzelner Sachgüter und/oder Dienstleistungen (zum Beispiel Mietwohnungen) werden durch staatliche Verordnung in einer bestimmten Region für eine bestimmte Zeit festgelegt.
Wird ein Preisstopp in Form eines Höchstpreises bestimmt, so führt dieser zur Entstehung schwarzer Märkte oder zu Qualitätsverschlechterungen. Im Allgemeinen zieht ein Preisstopp auch einen Lohnstopp nach sich.