mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

PIMS-Datenbank

Unter einer PIMS-Datenbank versteht man eine sogenannte empirische Datenbank. Diese besteht aus einer großen Anzahl von Variablen und Geschäftseinheiten.
Die Variablen setzen sich aus der Produktqualität, dem Grad der vertikalen Integration, dem Marktwachstum, der Kapitalintensität, der Lebenszyklusphase, der Kapitalrendite und dem Cash Flow zusammen.