mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Offenmarkt Wertpapiere

Offenmarkt-Wertpapiere sind in der Regel festverzinsliche Wertpapiere, die Zentralbanken ausgeben.

Im Zuge der Offenmarktpolitik, die ein wichtiges Instrument der Geldmengenpolitik ist, werden von der EZB Papiere an Banken abgegeben. Aber auch die andere Richtung, als der Kauf von Offenmarktpapieren durch die EZB wird praktiziert.

So schafft die EZB ein Angebot und Nachfrage System und steuert die Geldmenge und sorgt so für Preisstabilität.