mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Maschinenbau

Ein Zweig der Investitionsgüterindustrie ist der Maschinenbau. Nach dem Zweiten Weltkrieg zählte der Maschinenbau zu den ausgeprägten Wachstumsbranchen, wobei die langfristige Expansion als Folge der Konjunkturabhängigkeit der Investition allerdings erheblichen Schwankungen unterlag.
Insbesondere Maschinen für die Schuh-, Leder-, Textil und Bekleidungsindustrie, Landmaschinen und Bergbaumaschinen gehören eher zum schrumpfenden Bereich des Maschinenbaus. Anteilsgewinne verzeichneten hingegen Nahrungsmittelmaschinen, Spezialmaschinen (zum Beispiel für die Chemische Industrie, Verbrennungsmotoren, Präzisionswerkzeuge und Armaturen).