mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung

Handelt es sich um einen in der gesetzlichen Unfallversicherung versicherten Arbeitsunfall handelt, setzt sich die Leistung aus der Berufsunfähigkeitspension und einer Versehrtenrente zusammen. In Summe kommt man durch die Leistung der gesetzlichen Unfallversicherung auf einen Ersatz des Arbeitseinkommens. Das heißt das tägliche Leben des Versicherten ist gesichert. Nur meist ist es so, dass nach einem Unfall im Haus oder in der Wohnung etwa umgebaut werden muss – wie wird das finanziert? Daher ist es sehr vernünftig eine private Unfallversicherung zusätzlich abzuschließen um im Falle eines Unfalles auch für Investitionen abgesichert zu sein. Achtung, auch sind bei der gesetzlichen Unfallversicherung keine Freizeitunfälle versichert. Passiert ein Freizeitunfall, hat der Versicherte bei der gesetzlichen Unfallversicherung keinen Leistungsanspruch.