mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Lebenslauf

Lebensläufe werden i.d.R. in einer tabellarischen Form präsentiert.
Ziel ist es, Ihren Berufsweg zu beschreiben. Dabei stellen Sie jedes Beschäftigungsverhältnis mit Ihre Hauptaufgaben chronologisch dar. So entsteht ein roter Faden Ihrer Karriere und beschreibt Ihre Hauptaufgaben . Auch Ihre Ausbildungen und Kurse dürfen im Lebenslauf nicht fehlen. Folgender Aufbau hat sich beim Lebenslauf bewährt:

1. Persönliche Daten:

• Name
• Anschrift mit Telefonnummer
• Geburtsdatum
• Geburtsort
• Staatsangehörigkeit
• Familienstand

2. Ausbildung:

• Pflichtschule
• Art und Datum des höchsten Schulabschlusses
• Studium – Dauer, Datum des Abschlusses, Studienrichtung und Universität
• Thema der Diplomarbeit bzw. Doktorarbeit

3. Beruflicher Werdegang:

• Beruflicher Werdegang, jeweils mit genauer Dauer der Beschäftigungsverhältnisse und den Schwerpunkten, Aufgaben der jeweiligen Tätigkeiten und Projekte

4. Berufsnahe Kenntnisse:

• Fort- und Weiterbildungen
• Sprachkenntnisse
• EDV – Kenntnisse

Besondere Fähigkeitsausweise