mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Konsumenten-Kredit-Evidenz (KKE)

Laufende Finanzierungen von Kunden, die bei Kreditinstituten, Versandhäusern und Telekom-Anbieter aufgenommen wurden, werden beim Kreditschutzverband gemeldet. Dort werden sie in die Konsumenten-Kredit-Evidenz (KKE) eingetragen. Die Konsumenten-Kredit-Evidenz (KKE) ist eine Kreditevidenz- und Auskunftsstelle, die in Österreich in den Städten Wien, Innsbruck, Klagenfurt, Linz und Salzburg angesiedelt sind. Gegen einen Kostenbeitrag gibt die Konsumenten-Kredit-Evidenz (KKE) Informationen über gewährte Finanzierungen, abgelehnte Kreditanträge, abgelehnte Konkursanträge, Schwierigkeiten währen der Laufzeit von Finanzierungen und allfällige mitverpflichtete Personen. Die Auskunft der Konsumenten-Kredit-Evidenz (KKE) darf allerdings nicht als vollständig betrachtet werden, da kein Kreditinstitut dazu verpflichtet ist einzutragen.

Interessante und hilfreiche Informationen zum Thema Kredit beantragen