mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Kommunalanleihe (Rente)

Die Kommunalanleihe ist eine Schuldverschreibung (Anleihe), die von Städten, Gemeinden und Gemeindeverbänden am Kapitalmarkt begeben wird. Vermögen und Steuerkraft der Emittenten (Herausgeber) dienen als Sicherheit. Die Kommunalanleihe ist mündelsicher. Weiters wird die Kommunalanleihe als direktes Finanzierungsinstrument bezeichnet.