mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Kaufhemmungs-Kaufwiderstands-Theorie

Unter der Kaufhemmungs-/Kaufwiderstands-Theorie versteht man, dass Zuschauer, während sie ihr Lieblingsprogramm sehen, weniger oft auf eine Direct-Response-Werbesendung reagieren. Diese Wahrscheinlichkeit erhöht sich in den Momenten, in denen die Zuschauer mit weniger Interesse fernsehen.