mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

IT-Sicherheit

Die Sicherheit im Zusammenhang mit dem Einsatz von Computern und dem Austausch von Daten wird IT-Sicherheit genannt. Zur IT-Sicherheit gehören die folgenden Punkte:
- Computer müssen vor Viren und anderen Schädlingen geschützt sein
- Daten, die sich auf einem Computer befinden oder elektronisch übermittelt werden, müssen vor fremdem Zugriff geschützt sein. Der legitimierte Zugriff auf gespeicherte Daten muss jederzeit möglich sein (Verfügbarkeit der Daten).
- Es muss sichergestellt sein, dass die gespeicherten Daten korrekt sind (Integrität der Daten)
- Es muss möglich sein, festzuhalten,, wer welche Daten eingegeben hat (Nichtbestreitbarkeit der Daten)