mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Investmentgesellschaft

Bei einer Investmentgesellschaft handelt es sich um eine Institution welche in der Öffentlichkeit Anteilsscheine (wie zum Beispiel Fondsanteile) ausgibt. Spricht man von einer Kapitalanlagengesellschaft (KAG) so handelt es sich ebenfalls um eine Investmentgesellschaft. Investmentgesellschaften werden von den zuständigen Aufsichtsbehörden überwacht. Die KAG (Kapitalanlagengesellschaft) beziehungsweise Investmentgesellschaft bedarf einer speziellen Berechtigung bezüglich Investment- Angelegenheiten.