mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist eine Variante der sozialen Kompetenz. Nach Müller/Gelbrich (2001) ist damit die Fähigkeit gemeint, in einer interkulturellen Kontaktsituation sowohl die eigenen Ziele erreichen (Effektivität) als auch die Ziele und Kulturstandards des Anderen achten zu können (Angemessenheit).

Eine einheitliche Definition und theoretische Konzeption des Konstrukts interkulturelle Kompetenz lässt in der Literatur nicht finden. Im Wesentlichen stehen sich drei Forschungsansätze gegenüber: Der kognitive Ansatz (z.B. Triandis 1977; Hall 1976) versteht interkulturelle Kompetenz als eine Form des Wissens. So sehen bspw. Chen/Starosta (1996) die Fähigkeit zur Introspektion (Self Awareness) sowie das Verständnis der Konventionen sowohl der eigenen als auch fremder Kulturen (Cultural Awareness) als die entscheidenden Faktoren der interkulturellen Kompetenz. Andere Autoren (bspw. Abe/Wiseman 1983; Hammer 1987; Ruben 1976; Wiemann 1977) begreifen interkulturelle Kompetenz hingegen als konatives Konstrukt, welches verschiedene Fertigkeiten (Skills) wie Flexibilität, Einfühlungsvermögen etc. umfasst. Das beobachtbare Verhalten wird als einzig relevante Messebene angesehen, da auch die Interaktionspartner vom offenen Verhalten auf Emotionen schließen müssen. Die affektive Komponente der interkulturellen Kompetenz wurde im Third Culture Approach (vgl. Gudykunst u.a. 1977) betont.

Abe, H.; Wiseman, R. L. (1983): A Cross-Cultural Confirmation of the Dimensions of Intercultural Effectiveness, in: International Journal of Intercultural Relations, Vol. 7, 53-67.
Gudykunst, W. B.; Wiseman, R. L.; Hammer, M. R. (1977): Determinants of a Sojourner’s Attitudinal Satisfaction. A Path Model, in: Ruben, B. D. (Ed.): Communication Yearbook I, 415-425.
Hall, E. (1976): Beyond Culture.
Hammer, M. R. (1987): Behavioral Dimensions of Intercultural Effectiveness. An Application and Extension, in: International Journal of Intercultural Relations, Vol. 11, 65-88.
Müller, S.; Gelbrich, K. (2001): Interkulturelle Kompetenz als neuartige Anforderung an Entsandte: Status quo und Perspektiven der Forschung, in: zfbf, Vol. 53, 246-272.
Ruben, B. D. (1976): Assessing Communication Competency for Intercultural Adaption, in: Group and Organization Studies, Vol. 1, 334-354.
Triandis, H. (1977): Subjective Culture and Interpersonal Relations Across Cultures, in: Loeb-Adler, L. (Hrsg.), Issues in Cross-Cultural Research, 418-434.
Wisemann, J. M. (1977): Explication and Test of a Mode of Communicative Competence, in: Human Communication Research, Vol. 3, 195-213.

iXpatriate – Das Portal für Auslandskompetenz in KMU
iXpatriate unterstützt Sie dabei, sich einfach, schnell, gezielt und kostenlos auf Auslandseinsätze vorzubereiten. Sie können sich über das Portal umfassend über die gesellschaftlichen und geschäftlichen Gepflogenheiten ihres Ziellands informieren. Dem Portal liegt eine Datenbank mit Erfahrungsberichten auslandserfahrener Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen zugrunde.

Ansprechpartner:
Dipl.-Psych. Stefan Hoffmann
Stefan.hoffmann@ixpatriate.de