mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit ist eine Forschungseinrichtung der Bundesanstalt für Arbeit mit der Aufgabe, Umfang und Art der Beschäftigung sowie Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes, der Berufe und beruflichen Bildungsmöglichkeiten zu untersuchen und zu beobachten. Nach einzelnen Wirtschaftszweigen, Regionen oder der sozialen Struktur werden Analysen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit differenziert. Im Jahre 1967 wurde das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit gegründet. Auf der Grundlage des Arbeitsförderungsgesetzes vom 25.6.1969 basieren die Analysen die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit durchführt. Weiters sind die Analyse mit dem Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung abzustimmen. Ihren Sitz hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg.