mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Industriereinigung

Der Begriff Industriereinigung ist ein Sammelbegriff für spezielle Reinigungsmaßnahmen. Die Säuberung von Anlagen, Maschinen und sonstigen Konstruktionen, die zur Produktion eingesetzt werden, ist das Ziel der Industriereinigung.
So unterschiedlich die Objekte der Reinigung sind, so unterschiedlich sind auch die Techniken der Reinigung. Allgemein kann man chemische und mechanische Methoden unterscheiden. Welche Maßnahme die Richtige ist, hängt maßgeblich vom zu reinigenden Objekt ab. Eine häufig verwendete mechanische Methode der Industriereinigung ist das Sandstrahlen. Unter Druck wird ein Strahlmittel wie Kunststoffgranulat, Korund oder Glasperlen auf die Oberfläche aufgebracht.