mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Immobilienportfolio

Um eine Vermögensanlagestreuung (mehrere kleine Beträge werden veranlagt) in Immobilien handelt es sich beim Immobilienportfolio. Beim Immobilienportfolio wird in risikoreiche und ertragssichere Immobilien veranlagt. Mit dieser Mischung soll gewährleistet werden, dass der Anleger ein geringes Risiko hat, aber gleichzeitig hohe Ertragschancen.
Im Rahmen des Immobilienportfolios spielt die Rendite, die Sicherheit und die Liquidität einer Immobilienanlage eine sehr große Rolle. Für Immobilienanlagen gilt der Grundsatz: Mehr Sicherheit bedeutet geringere Gewinnchancen bzw. mehr Risiko bedeutet mehr Gewinnchancen. Der Anleger muss dabei selbst entscheiden, welche Strategie er verfolgen will.