mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Fischereiregulierung

Die Fischereiregulierung betrifft alle Maßnahmen zur Vermeidung von Überfischungen. Die Instrumente der Fischereiregulierung lassen sich in Auflagen und Steuern gliedern.
Die heutigen Fangmengen sollen durch die Auflagen der Fischereiregulierung verringert werden. Die Steuern sollen über eine Verteuerung von Fisch eine Reduzierung der heutigen Fangmengen erreichen. In einer Verbesserung des Nachwachsens neuer Fische, so dass auch die künftigen Fangmengen dauerhaft gesichert sind, besteht das Ziel der Fischereiregulierung.