mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Finanzmonopol

Ein Finanzmonopol liegt vor, wenn der Staat das alleinige Produktions- und/oder Vertriebsrecht für bestimmte Güter besitzt. Die Ausübung des Finanzmonopols kann der Staat auf private Unternehmen übertragen und sich dafür vertragsmäßig Zahlungen zusichern lassen.