mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Finanzanalyse

Die Finanzanalyse ist die Untersuchung der derzeitigen und künftigen wirtschaftlichen Situation von Unternehmen, insbesondere im Hinblick auf die künftige Ertragslage und Zahlungsfähigkeit. Zentraler Gegenstand der Finanzanalyse ist im traditionellen Sinne die Entscheidungsvorbereitung einer Kreditvergabe (Kreditprüfung) Sowohl interne als auch externe Daten können einer Finanzanalyse zugrunde liegen. An einer Finanzanalyse sind vornehmlich folgende Personen interessiert: Kapitalgeber (zum Beispiel bei Kapitalanlageentscheidungen), Anlageberater und Wirtschaftspresse (für die Erfüllung ihrer Dienstleistungsfunktion), Unternehmen (Untersuchung der Marktstellung, langfristige Lieferfähigkeit von Lieferanten) und Privatpersonen (zum Beispiel beim Erwerb von Unternehmen).