mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

F-Commerce

F-Commerce oder Facebook-Commerce ist die Integration von Shops in Facebook-Fan-Seiten.

F-Commerce ist kein Ersatz für den Social Commerce sondern lediglich die Nutzung des Mediums Facebook für Vertriebszwecke.  

F-Commerce: Auf Facebook Geschäfte machen

Auf der Fan Page wird ein zusätzlicher Shop - sozusagen eine Filiale des eigentlichen Online-Shops - für die Facebook Nutzer zur Verfügung gestellt.
So kann direkt auf Facebook eingekauft, bewertet und diskutiert werden.

F-Commerce: Beispiele zur Integration auf Fan-Pages

- Sonderangebote, die ausschließlich für Facebook Fan bestellbar sind
- Rabatt für Bestellungen über den Facebook-Shop
- Produktinformationen  und Beschreibungen zur Verfügung stellen

Vorteile von f-commerce

- Nutzung der "like" Funktion von Facebook für virale Verkaufsaktionen
- Empfehlungsmarketing, da Freunde des Käufers den Einkauf auf der Pinwand mitbekommen
- Ansprache zusätzlicher potentieller Käufer
- Zielgruppengerechte Verkaufsaktionen möglich

Nachteile von f-commerce

- Kannibalisierung des eigenen Onlineshops
- Weniger Funktionalität der Facebook-Shops im Vergleich zu herkömmlichen Online Shops