mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Europäische Zentralbank (EZB)

Die Geldpolitik der Währungsunion wird durch die Europäische Zentralbank (EZB) bestimmt. Der Europäische Zentralbank – Rat stellt das Entscheidungsorgan dar. Das Europäische Zentralbank (EZB) – Direktorium und die Präsidenten der nationalen Zentralbanken der Teilnehmerstaaten der Währungsunion sind die Mitglieder des Europäischen Zentralbank – Rates. Die geldpolitischen Beschlüsse des Europäischen Zentralbank – Rates werden durch das Europäische System der Zentralbanken (ESZB) ausgeführt. Die nationalen Zentralbanken (in Österreich die Österreichische Nationalbank) der Teilnehmerstaaten der Währungsunion und die Beitrittskandidaten zur Währungsunion sind die ausführenden Parteien. Die Ausführung, die durch die nationalen Zentralbanken erfolgt wird durch das Europäische Zentralbank – Direktorium überwacht.