mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Energiewirtschaft

Sämtliche Bereiche der Wirtschaft, die sich mit der Gewinnung, der Umwandlung und dem Vertrieb von Energieträgern beschäftigen (Mineralölwirtschaft, Kohlenwirtschaft, Gaswirtschaft, Elektrizitätswirtschaft, Fernwärmewirtschaft, Kernenergiewirtschaft), nennt man Energiewirtschaft. Die Befriedigung der in den unterschiedlichsten Bereichend er Volkswirtschaft vorliegenden Energiebedürfnisse (Nutzenenergiebedarf, Wärme, Kraft, Licht) ist das Ziel der Energiewirtschaft. Über verschiedene Märkte, die von der Energiepolitik gestaltet und beeinflusst werden, erfolgt die Koordination der energiewirtschaftlichen Aktivitäten.