mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Einnahmen

Einnahmen führen immer zu einer Geldeinnahme (in bar oder auf dem Bankkonto), also zu einem tatsächlichen Geldfluss.
Nicht jeder Ertrag ist zugleich eine Einnahme. Wird z.B. eine Leistung für einen Kunden erbracht, die nicht sofort bezahlt werden muss, ist das zwar ein Ertrag, aber noch keine Einnahme für ein Unternehmen.