mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Effekten

Effekten sind an der Börse gehandelte Wertpapiere und sind somit eine verbriefte Kapitalanlage.

Konkret handelt es sich um Aktien, Anleihen, Schuldverschreibungen, Pfandbriefe, und andere Kapitalinvestments, die verbrieft sind.
Somit sind Geldschein oder Schecks keine Effekten. 

Typen von Effekten

Effekten werden in 3 unterschiedlichen Typen oder Arten unterteilt:
- Teilhabereffekten
- Gläubigereffekten
- Mischeffekten

Teilhabereffekten: Der Inhaber der Effekten ist Miteigentümer eines Unternehmens ( zum Beispiel Aktien)
Gläubigereffekten: Der Inhaber von Gläubigereffekten hat ein Recht auch Zinsen und Rückzahlung des Investments ( Zum Beispiel Anleihen)
Mischeffekten: Eine Optionsanleihe ist eine Mischform aus Gläubigereffekten und Teilhabereffekten