mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Deckungsbeitrag Berechnung

Unter dem Deckungsbeitrag versteht man den Differenzbetrag zwischen Verkaufspreis und den variablen Kosten. Es ist dies ein Gewinnzuschlag auf die variablen Kosten oder die Einzelkosten, von denen angenommen wird, dass sie die fixen oder indirekten Kosten sowie den Gewinn abdecken werden.