mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Book Building

Ein dynamisches Verfahren der Preisbildung, bei dem zunächst eine Preisspanne angegeben wird, innerhalb derer ein Marktteilnehmer bereit ist, einen Abschluss zu tätigen, nennt man Book Building. Der tatsächliche Abschlusspreis wird je nach Reaktion der Marktteilnehmer am oberen Ende der Preisspanne (Verkäufermarktsituation) oder am unteren Ende dieser Preisspanne (Käufermarktsituation) vereinbart. Das Book Building Verfahren wird zum Beispiel bei Aktienemissionen (Erstausgabe) eingesetzt.