mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Bewusstauswahl

Bei der Bewusstauswahl handelt es sich um ein Auswahlverfahren, bei dem das Forschungsdesign darüber entscheidet, welche Einheiten der Grundgesamtheit in die Stichprobe mitaufgenommen werden. Von der willkürlichen Auswahl ist die Bewusstauswahl abzugrenzen. Die Quota-Auswahl, die Konzentrationsauswahl, die Auswahl typischer Fälle oder die Auswahl aufs Geradewohl sind die häufigsten Verfahren, die bei der Bewusstauswahl angewendet werden.