mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Betriebsbuchhaltung

Betriebsbuchhaltung ist ein Teil des betrieblichen Rechnungswesens und hat die Aufgabe, betriebliche Prozesse und Geschäftsabläufe finanziell zu bewerten.

Aufgaben der Betriebsbuchhaltung

Die Aufgabe der Betriebsbuchhaltung liegt in der Bewertung und Erhebung des Betriebserfolges.
Die Ergebnisse der Betriebsbuchhaltung sind die Grundlage für andere Bereiche des betrieblichen Rechnungswesens wie zum Beispiel der Finanzbuchhaltung.

Auch die Deckungsbeitragsrechnung, die ein Teil der Betriebsbuchhaltung ist, baut auf den fundamentalen Kennzahlen des Betriebs auf, die durch die Betriebsbuchhaltung erhoben wurden.

Teilbereiche der Betriebsbuchhaltung

Folgende Teilbereiche sind in der Betriebsbuchhaltung enthalten:
- Abgrenzungsrechnung
- Kostenrechnung insbesondere die Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung
- Teilkostenrechnung mit der Deckungsbeitragsrechnung