mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Beleidigung

Eine Beleidigung ist ein rechtlicher Strafbestand, die auf die Verletzung der persönlichen Ehre und Würde einer Person abzielt.

Ausprägungen der Beleidigung bzw. Ehrenbeleidigung

Der Strafbestand der Beleidigung ist in einigen Ausprägungen im Gesetz festgesetzt:
- Beleidigung gegenüber dem Verletzten
- Beleidigung gegenüber einem Dritten
- Ehrverletzung in Form eines Werturteils
- Ehrverletzung in Form einer Tatsachenbehauptung in Form der üblen Nachrede
-  Beleidigung wider besseres Wissen in Form einer Verleumdung

  Bitte beachten Sie, dass dieses Wirtschaftslexikon keine Rechtsberatung durchführen will, kann und darf.
Bitte wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt oder Notar!