mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Beglaubigung

Die Beglaubigung ist die Bestätigung der Echtheit einer Unterschrift durch eine Amtsperson. Zum Beispiel ist für die Eintragung des Kaufvertrages im Grundbuch die gerichtliche oder notarielle Beglaubigung der Unterschrift von den Vertragsparteien erforderlich.