mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

befristete Einlage

Eine befristete Einlage ist eine Termineinlage  bei einer Banken die einen Fälligkeitstag unterliegt.

Diese Spareinlagen können auch bei Sparkassen hinterlegt werden. Es gibt teilweise besondere gesetzliche Regelungen wie eine befristete Einlage zu behandeln ist. Dies bezieht sich in der Regel auf das Fälligkeitsdatum der Termineinlage.

Normalerweise kann diese Termineinlage aber während der Laufzeit nicht gekündigt werden. Meist besteht aber eine Ausstiegsklausel, die aber eine Art Bußgeld oder Kündigungsgeld vorsieht.