mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Bankbetrieb

Ein Bankbetrieb ist ein Wirtschaftsunternehmen, das Bankgeschäfte betreibt (insbesondere Kreditgeschäft, Einlagengeschäft, Effektengeschäft und Abwicklung des Zahlungsverkehrs).
Insoweit ist der Begriff Bankbetrieb gleichbedeutend mit Bank und Kreditinstitut. Vor allem im Rahmen wissenschaftlicher Erörterungen wird der Begriff Bankbetrieb verwendet. Seit langem ist die Lehre vom Bankbetrieb ein etablierter Teilbereich wirtschaftswissenschaftlicher Forschung und Lehre an deutschen Universitäten. Vorzugsweise befasst sich die Bankbetriebslehre mit dem in der Bundesrepublik Deutschland vorherrschenden Typ der Universalbank. Unter anderem werden Fragen der Bankbilanz, Bankorganisation, Bankliquidität, Kreditkapazität sowie Ertragsgestaltung, insbesondere Zinsspanne des einzelnen Bankbetriebes werden dabei untersucht.