mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Bundesausfuhramt - BAFA

BAFA ist die Abkürzung für das Bundesausfuhramt und ist für Logistik, Exportberatung und Exportunternehmen relevant.

Bundesausfuhramt - Behörde des Wirtschaftsministeriums

Das Bundesausfuhramt ist eine Bundesbehörde, die dem Ministerium für Wirtschaft untersteht. 
Das BAFA hat die Aufgabe, Exporte auf deren Rechtmäßigkeit zu überprüfen. So sind zum Beispiel Exporte an Länder, gegen die ein UNO Embargo verhängt wurde verboten - das BAFA kontrolliert solche Ausfuhren. Basis ist das EU-Exportkontrollrecht.

Genehmigung für Waren auf der Ausfuhrliste

 Das Bundesausfuhramt prüft die Exporte und erteilt nach den Regelungen der Außenwirtschaftsverordnung Genehmigungen. Als Basis dient die Ausfuhrliste.
Auch die Prüfung auf Dual-Use-Waren erfolgt durch die BAFA. 

Exportconsulting als Lösung?

Mit einer Exportberatung bzw. Exportconsulting kann man im Vorfeld die Rahmenbedingungen von Exporten prüfen lassen.