mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Akustikkoppler

Ein kleines, tragbares Gerät, as zur Datenfernübertragung angeschlossen wird, nennt man Akustikkoppler. Aus zwei miteinander verbundenen Muscheln, in die ein Telefonhörer mit Sprech- und Hörmuschel eingelegt wird, besteht der Akustikkoppler. Der Akustikkoppler kann an jedes Telefon angeschlossen werden, benötigt aber zur Deckung seines Energiebedarfs einen Netzanschluss bzw. eine Batterieversorgung. Beim Akustikkoppler sind sowohl das Senden als auch das Empfangen von Daten möglich. Bei 300 bit/sec. liegt die Übertragungsleistung.