mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Ad-Rem-Verfahren

Das Ad-Rem-Verfahren oder Advertising Registration Measurement kommt aus der Werbung und ist eine Analyse von Werbemitteln.

Ziel des Ad-Rem-Verfahren 

Beim Ad-Rem-Verfahren soll das Werbemittel erkannt werden, das am Besten bei den Konsumenten ( bzw. Testpersonen ) wirkt.

Beispiel für Advertising Registration Measurement -Verfahren  

Testpersonen bekommen eine Vielzahl von Werbemittel in einem Folder präsentiert. Nach dem Durchsehen müssen die Testpersonen die Marken, die in der Werbeformen vorkamen mit "wiedererkannt", "nicht wiedererkannt" bzw. "weiß nicht" markieren.
Dies wird auch Foldertest genannt.