mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Abschlussvollmacht

Eine Abschlussvollmacht gibt einem Handelsvertreter die Vollmacht, Kaufverträge rechtswirksam abzuschliessen.

Beispiel für eine Abschlussvollmacht
Ein Ehepaar will ein Fertighaus kaufen und verhandelt mit einem Handelsvertreter.
Bei Vertragsabschluss ist normalerweise der Kaufvertrag seitens des Fertighausunternehmens noch nicht gültig, da der Handelsvertreter in der Regel keine Vollmacht zum Abschluss im Namen des Fertighausunternehmens verfügt. Er vermittelt den Auftrag lediglich.

Anders im Falle einer Abschlussvollmacht. Verfügt der Handelsvertreter über eine Abschlussvollmacht, darf dieser rechtswirksam den Kaufvertrag mit dem Ehepaar im Namen des Fertighausunternehmens abschliessen. 

Bitte beachten Sie, dass dieses Wirtschaftslexikon keine Rechtsberatung durchführen will, kann und darf.
Bitte wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt oder Notar!