mein-wirtschaftslexikon.de

Das einfach verständliche Wirtschaftslexikon!

Verweise

Absatzlogistik

Die Absatzlogistik hat die Aufgabe produzierte Waren vom Hersteller zu dessen Kunden zu bringen.

Absatzlogistik: Die letzte Stufe der Logistik in der Wertschöpfungskette

Die Produktion einer Ware beginnt mit der Beschaffungslogistik.
Die eigentliche Produktion wird mit der Produktionslogistik unterstützt.
Die fertige Ware auf den Markt zu bringen erledigt die Absatzlogistik und macht diese so zur letzten Stufe in der Kette.

Aufgaben der Absatzlogistik

- Abwicklung von Bestellungen und Aufträgen
- Lagerhaltung und Bevorratung
- Kommissionierung
- Verpackung und Versand
- Transport und Übergabe an den Abnehmer

Ziele der Absatzlogistik

- Einhaltung der zugesagten Lieferbedingungen wie Lieferzeit, Zuverlässigkeit und Qualität
- Logistikkosten bei gleichbleibender Qualität minimieren
- Folgekosten durch Fehler in der Logistikkette reduzieren